Bestpreis

  Seit 1996 vergibt die Gemeinschaft auf Anregung des langjährigen Präsidenten und Ehrenvorsitzenden Anton Weiler anlässlich der internationalen Jahrestreffen einen Bestpreis an einen jungen Offizier, der zuvor vom Inspekteur der jeweiligen Teilstreitkraft für hervorragende und kreative Leistungen im Tätigkeitsfeld des militärischen Flugbetriebes ausgesucht und benannt worden ist.

Als Anerkennung wird dem Preisträger in einer feierlichen Zeremonie ein dekorativer Gegenstand, verbunden mit einer Geldprämie von 500 € überreicht.
 

© Copyright 2010-2019 Gemeinschaft der Flieger deutscher Streitkräfte e.V.